Standard-Steuerungsanlagen (PCP: Power & Control Panels) für die Stromversorgung, Regelung und Überwachung elektrischer Begleitheizungen decken einen Großteil der typischer Anwendungen bei Industrie-, Öl-, Gas-, Chemie und Petrochemie-Anlagen oder Kraftwerken ab.Diese modularen eltherm Steuerungsanlagen decken alle Einsätze in nicht-explosionsgeschützten Anwendungen ab. Sie sind für 1 bis 15 Heizkreise ausgelegt..

Typ EL-PCP 1 bis 3-phasig, 1 bis 15 Heizkreise

Bestückung allgemein (Beispiel):

  • 1x Hauptschalter 20A, 1-pol.
  • 1x Leitungsschutzschalter B6A, 1-pol.
  • 1x Meldeleuchte weiß (betriebsbereit)
  • 1x Meldeleuchte rot (Sammelstörung)
  • 1x Koppelrelais (Sammelstörmeldung, 1 W. potentialfrei)

Bestückung pro Heizkreis (Beispiel):

  • 1x Temperaturregler ELTC-21 (Hutschienenregler)
  • 1x FI/LS C16/0,03A, 2-pol.
  • 1x Leistungsschütz

Technische Vorteile

  • Modulare bauweise
  • Erleichterte Planung; Einfacher Aufbau und Montage
  • Bewährte Konstruktion und hohe Qualität
  • Geringer Auslegungsaufwand
  • Keine gesonderte Abnahmeprüfung
  • Optimierte Zeitplanung
  • Schnelle Verfügbarkeit und kurze Lieferzeiten
  • Kostenoptimierung
  • Sicherheit