DN4-DN25  - Beheizte Druckschläuche dienen zur Erwärmung, Temperatur-Konstanthaltung und wärmeverlust freiem Transport von Medien wie: Öl, Fett, Wachs, Harz, Teer, Farbe, Wasser, Leim, Kunststoff, Vergussmassen, Lebensmittel, usw. Dabei ist der Heizschlauch überwiegend an beweglichen Anlagen- und Maschinenteilen montiert.

Technische Vorteile

  • Einsatztemperatur: 5 °C bis 250 °C im Standard
  • Nennweiten: 4 mm bis 25 mm im Standart
  • Spannungen: 12 V bis 400 V
  • Betriebsdrücke bis zu 500 bar
  • Heizleitungen anwendungsoptimiert
  • Heizkabel aus eigener Produktion
  • für die Automobilindustrie als silikonfreie / LABS-freie Version erhältlich